Schreiben von Katrin und Eberhard vom 18.11.2018