Email von Mark A. Waldmann vom 23.09.2014

 
 

Lieber Herr Meseberg,

haben Sie ganz herzlichen Dank für Ihr Engagement bei der Kontaktvermittlung!

Ich habe das ganze Wochenende darauf verwendet, alles zusammen zu schreiben, was ihr aus meiner Sicht dienlich zu sein scheint...und heute erhielt ich die Rückmeldung, dass meine Arbeit wohl die Angelegenheit gut unterstützt!

Gerade, wo Sie bereits zum Thema Anna Lessing geb. Zelle bereits eine sehr umfassende Vorarbeit geleistet hatten. Toll, wenn sich die eigene Arbeit mal lohnt! Sofern es Sie interessiert, schicke ich Ihnen auch gern einmal meinen Text.

Lieben Dank auch für die Information, wo meine Daten gefunden wurden! Genau dort sind die (bisher) einzigen genauen Daten zu finden. Ich sollte das aber anscheinend mal ein wenig mehr publizieren, oder?

Mal ganz unabhängig davon, habe ich auch eine Fachfrage an Sie:

Obwohl Ihre bewundernswert lange nachvollziehbare Familie bereits vor dem Bau des heutigen Schloss Meseberg nicht mehr vor Ort ansässig war - haben Sie eventuell Kontakte, über die Ihnen ein "Tag der offenen Tür" vorher angekündigt wird? Ich habe das Problem, dass ich bzw. auch die Familie Lessing nur an solchen Anlässen dort einen Einblick nehmen können, es aber meist erst im Nachhinein erfahren...und es schon vorbei ist.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Restwoche und sende Ihnen...

ganz herzliche Grüße aus Hannover!

Mark A. Waldmann