Email von Frau Alexandra Ilginus Herzog August Bibliothek Wolfenbuettel vom 17.05.2011  
  Sehr geehrter Herr Meseberg,

ich habe noch einmal in der von Ihnen zitierten Quelle nachgelesen:

Die Urbare vom 9. - 13. Jahrhundert / hrsg. von Rudolf Kötzschke
. - Bonn : Behrendt, 1906. - CCIII, 555 S.
(Rheinische Urbare : Sammlung von Urbaren und anderen Quellen zur rheinischen Wirtschaftsgeschichte: Die Urbare der Abtei Werden a. d. Ruhr ; A)
(Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde ; 20)
Auch Sekundärausg.
Gleichzeitig Bd. 2 des Gesamtwerks

Dort ist auf  S. 107 Harbke erwähnt: "... 22. in Herbeki unum mansum." Dieser Eintrag gehört zu §21. Amt Thiedolfs (Helmstedt-Seedorf)

Dieser Eintrag aus dem 10/11. Jh. findet sich auf den Bll. 10v-11v des Urbars B "Verzeichnis vornehmlich des Abteiguts in Werdens Umgebung, Ostsachsen und Friesland vom Ausgang des 10. bis in den Beginn des 12. Jhs." Original: Düsseldorf St.-A. Hs. A 88

Auf Wunsch kann ich Ihnen eine Kopie der S. 107 der Edition von 1906 zusenden. Wenn Sie eine Reproduktion des Originaleintrags bestellen möchten, wenden Sie sich bitte an das Stadtarchiv Düsseldorf. Die Anschrift finden Sie hier:

http://www.duesseldorf.de/stadtarchiv/service/anfragen/index.shtml

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit ein wenig weiterhelfen konnte und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Im Auftrag
Alexandra Ilginus (Handschriftenabteilung)

Herzog August Bibliothek Wolfenbuettel http://www.hab.de
Abt. Handschriften, Sondersammlungen